Willkommen auf der Homepage der Fachzeitschrift PAPETERIE UND BÜRO, der einzigen PBS-Fachzeitschrift in der Deutschen Schweiz.

Aktuelle Ausgabe Mai 2016

Mit dem Schwerpunkt "Special Kreativ, Boutique Papeterie".

 

Weiter zur Inhaltsübersicht...

 

 

 

 

 

Biella startet gut ins 2016

Neu im Verwaltungsrat der Biella Group: Dr. Erica Dubach Spiegler.

Am 2. Mai 2016 fand die 116. GV der Biella-Neher Holding AG am Sitz der Gesellschaft in Brügg/Biel statt. Alle Traktanden wurden im Sinne der Anträge des Verwaltungsrates gutgeheissen. Aus Altersgründen stand Stephan Neher, Mitglied des Verwaltungsrates seit 1988, nicht mehr für eine Wiederwahl. Neu wurde Dr. Erica Dubach Spiegler, die über grosse Erfahrungen im Bereich der Digitalisierung verfügt, in den Rat gewählt. Der Präsident des Verwaltungsrates, Rolf U. Sutter, und alle anderen bisherigen Verwaltungsratsmitglieder wurden statutengemäss für die Amtsdauer von einem Jahr bis zur nächsten Generalversammlung wiedergewählt.

Erstes Quartal im Plan

Die Umsatzentwicklung der Biella Group lag im ersten Quartal 2016 im Rahmen der Erwartungen. Niedrigere Umsätze in der Schweiz wurden mit einer besseren als geplanten Geschäftsentwicklung im Ausland kompensiert. Vor allem in Deutschland, dem mit Abstand grössten Absatzmarkt der Gruppe, konnten die Erwartungen übertroffen werden. Neben der Umsetzung von weiteren Effizienzsteigerungen wird mit hoher Intensität an der Vermarktung von neuen, innovativen Leistungsangeboten gearbeitet.

Stefan Hässig verlässt die Papedis AG

Stefan Hässig

Wie die Papedis AG kürzlich mitteilte, wird Stefan Hässig, Leiter Einkauf, die Firma per 31. Juli 2016 verlassen. Stefan Hässig wird bis zu seinem Austritt den Einkauf sowie die Einführung von unserem Projekt LOG16 weiter tatkräftig unterstützen. Über die neue Organisation des Einkaufs will die Papedis AG zu gegebener Zeit informieren.

HSM begrüsst neuen Partner in der Schweiz

Von links nach rechts: Jürgen Weiss (Gebietsverkaufsleiter Schweiz bei HSM), Marcello Giulio (Inhaber DIMAP-BMI), Jürgen Walker (Leiter Vertrieb Bürotechnik Europa bei HSM).

Bereits Anfang des Jahres, auf der Paperworld in Frankfurt, konnte man sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit für den Fachhandelsvertrieb in der Schweiz einigen. DIMAP-BMI vertreibt über ein dichtes Fachhändler-Netz.Marcello Giulio und sein Team sind schon seit vielen Jahren im Bereich Aktenvernichter tätig und dadurch mit bestem Technikwissen ausgestattet. Für HSM bedeutet diese zusätzliche Partnerschaft in der Schweiz einen weiteren Schritt in Richtung optimale Betreuung des Schweizer Fachhandels. Besonders hilfreich für die Weiterentwicklung ist der sehr gute Kontakt zu den Bürotechnikhändlern in der Westschweiz und im Tessin. Jürgen Weiss, Gebietsverkaufsleiter HSM in der Schweiz und Marcello Giulio, Inhaber von DIMAP-BMI, kennen sich bereits seit vielen Jahren. An der diesjährigen Paperworld wurde die offizielle Partnerschaft besiegelt. Jürgen Weiss sieht der Zusammenarbeit positiv entgegen: „DIMAP-BMI war schon immer wichtiger und anerkannter Partner in der Schweiz und wir freuen uns sehr, dass wir nun einen weiteren Partner in der Schweiz haben mit dem wir gemeinsam den Schweizer Markt bearbeiten“. Im Mai fand nun im Zuge der vertiefenden Zusammenarbeit eine Techniker- sowie eine Produktschulung im HSM Werk in Frickingen statt.Die Firma DIMAP-BMI hat ein Grundsortiment an Aktenvernichtern der HSM SECURIO Serie sowie das komplette Aktenvernichter Zubehör ab Lager lieferbar und kann somit schnell und flexibel auf die Bedürfnisse der Kunden reagieren. Unterlagen zu den HSM Aktenvernichtern sowie dem dazugehörigen Zubehör sind im neu aufgelegten DIMAP-BMI Katalog 2016 ersichtlich und auf Anfrage erhältlich direkt bei DIMAP-BMI.

 

Hochzeit zwischen Staples und Office Depot geplatzt

Nun ist es amtlich: Die geplante 6,3 Mrd. Dollar schwere Fusion der beiden US-Büroartikelhändler Staples und Office Depot wird nicht stattfinden. Die Einwände der US-Wettbewerbsaufsticht Federal Trade Commission (FTC) konnten auch vor Gericht standhalten. "Dies ist ein guter Tag für die Verbraucher. Die beabsichtigte Fusion hätte nützlichen Wettbewerb eliminiert und wahrscheinlich zu höheren Preisen bei schlechterem Service geführt", sagte FTC-Chefin Debbie Feinstein. Beide Unternehmen zeigten sich enttäuscht, werden laut eigener Aussage allerdings auf eine Berufung verzichten. Weiterhin kündigte Staples-Konzernchef Ron Sargent in diesem Zuge eine Strategieänderung an. Künftig werde der Global den Fokus auf mittelgroße Unternehmen mit 10 bis 200 Mitarbeitern sowie auf Angebote außerhalb von Büromaterial legen.

Nachfolgeregelung bei Faber-Castell

Charles Graf von Faber-Castell.

Die Familie von Faber-Castell und der Aufsichtsrat der Faber-Castell AG haben entschieden, als Nachfolger für den verstorbenen Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell einen externen Vorstandsvorsitzenden (CEO) zu suchen. Es wird davon ausgegangen, die Kandidatenauswahl bis Ende dieses Jahres erfolgreich abschließen zu können.

Bis der neue Vorstandsvorsitzende gefunden ist, wird Mary E. Gräfin von Faber-Castell, die zum 01.01.2016 in den Vorstand der Faber-Castell AG berufen wurde, die Rolle als Vorstandssprecher übernehmen und die Ressorts der anderen Vorstandsmitglieder koordinieren.

Die Familie von Faber-Castell wird auch in Zukunft eine Schlüsselrolle in Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlungen einnehmen, um in dem traditionsreichen Unternehmen, das sich weiterhin zu 100% in Familienbesitz befindet, ihren Einfluss zu sichern und die Faber-Castell AG auch in der neunten Generation als Familienunternehmen fortzuführen.

Charles Graf von Faber-Castell, der zur Zeit für das Premium Segment "Graf von Faber-Castell" zuständig ist, wird seine Erfahrungen in weiteren Bereichen des Unternehmens ausbauen, um zusätzliche Führungsaufgaben zu übernehmen.

 

 

Abonnemente

Abonnieren Sie Papeterie und Büro!

Ein Jahresabo (11 Ausgaben) kostet nur Fr. 45.-. Ihre Be- stellung nimmt gerne entgegen:

Rub Media AG
Tel  031 380 14 90
abo-papeterie@rubmedia.ch
www.rubmedia.ch


JETZT PROBE-ABO BESTELLEN:
3 AUSGABEN KOSTENLOS!
NEWS UND BRANCHENINFOS
MONATLICH IN IHREM BRIEFKASTEN.

Branchen-Newsletter

Der Newsletter von Papeterie und Büro informiert sie jeden zweiten Monat über Branchennews aus dem In- und nahen Ausland. Zeitnah und aktuell, direkt per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Lieferantenverzeichnis

Das neue Lieferantenverzeichnis erlaubt die Suche nach Lieferanten, Produkten und Marken. Es ist ein unentbehrliches Werkzeug für alle in der PBS Branche.

Weiter...

Branchentermine

Alle wichtigen Branchentermine auf einen Blick. Weiter zu den Branchenterminen...

Das Büro von Gestern

Der Verein Historische Kulturgüter der PBS Branche hat weit über 1'000 historische Objekte der PBS Branche ausgestellt. Weiter...

 
Seite drucken Top