Paperworld Rückblick

Hohe Nachfrage des deutschen Fachhandels und viele Neukunden aus der ganzen Welt sorgen für Ausstellerzufriedenheit. Starke Premiere: neue Ordermesse Floradecora bringt für Handel und grüne Branche wichtige Impulse und Wachstumschancen

Innovationen, neue Produktideen und Verkaufskonzepte bringen den Handel auf Touren: Die drei internationalen Konsumgütermessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld sowie die neue Ordermesse Floradecora endeten am letzten Tag im Januar für 2.938 Aussteller aus 63 Ländern (2016: 2.855*) mit vielen Neukontakten und gut gefüllten Auftragsbüchern. Mehr als 85.200 Facheinkäufer aus 154 Ländern (2016: 82.097*) waren in den fünf Tagen auf dem Frankfurter Messegelände, um Waren für die kommende Saison zu ordern und wichtige Handelsbeziehungen aufzubauen. „Das solide Aussteller- und Besucherplus von mehr als 3 Prozent bestätigt: Unsere Frankfurter Konsumgütermessen Christmasworld, Floradecora, Paperworld und Creativeworld sind der internationale Knotenpunkt für den Handel weltweit“, bilanziert Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

„Die Top-Einkaufsentscheider aller Handelsformen sind vertreten – vor allem aus Deutschland zog es insgesamt mehr Besucher nach Frankfurt als noch vor einem Jahr. Gleichzeitig bescherte die hohe Internationalität von 60 Prozent den Herstellern enorm gute Exportchancen“, ergänzt er nach zahlreichen Gesprächen mit Verbänden und Ausstellern. Drei Viertel der Gesamtbesucher kommen aus dem Top-Management und sind mit entsprechender Entscheidungskompetenz ausgestattet, was die besonders hohe Besucherqualität unterstreicht. Das umfangreiche Produktangebot auf den vier parallel stattfindenden Fachmessen hat vor allem viele Einkäufer aus Italien, Russland, Argentinien, den USA und Japan nach Frankfurt gelockt. Grund: „Sie finden hier sich ideal ergänzende Sortimente – wie auf keiner anderen Messe“, sagt Braun.

Das Angebotsspektrum reicht von Weihnachtsschmuck und saisonaler Dekoration in Verbindung mit Frischblumen und Pflanzen über Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf bis hin zu Geschenkartikeln, Papeterie, Schreibwaren, Schul- und Bürobedarf.

 
Seite drucken Top