IQ color und Moduletto formen ein traumhaftes Duo

„Die Idee für Moduletto kam mir im Traum“, erklärt Gründer Michele Falchetto. Und genauso traumhaft und doch durchdacht in Konzept und Ästhetik präsentieren sich die Notizbücher des österreichischen Designers. Mondi stattet die edle Notizbuchlinie mit IQ color Einlageblättern aus.

„Schönes Papier, das uns ästhetisch anspricht und sich gut anfühlt, nehmen wir einfach gerne zur Hand. Neben der ansprechenden Ästhetik und Haptik haben wir genau darauf geachtet, wie sich das Papier beim Schreiben und Zeichnen mit Bleistift, Kugelschreiber oder Füller verhält. IQ color „klingt“ sogar richtig, wenn man die Seiten umblättert,“ beschreibt Falchetto seine Papierauswahl.

Modularer Aufbau für mehr Flexibilität

Das Moduletto Design ermöglicht ein persönliches, massgeschneidertes Buch, das sich gleichzeitig einfach verändern lässt. Die Seitenanordnung ist dank spezieller Stanzung vollkommen flexibel – und kann auch nachträglich angepasst werden. Mit zarten Pastelltönen wie creme, grau, rosa und hellblau fügen sich die IQ color Einlageblätter ideal in das Farbkonzept der Bücher ein. Kalendereinlagen in IQ color Neontönen stechen hervor und vervollständigen das Angebot. Die Entscheidung für eine Farbe oder ob es glatt, kariert oder doch lieber liniert sein soll, kann immer wieder neu getroffen werden.

Nachhaltigkeit gross geschrieben – jeden Tag

Neben dem aussergewöhnlichen Design ist auch die nachhaltige Produktion Kernstück von Moduletto. Mondis IQ color passt auch hier genau in das Konzept, denn es wird in Österreich produziert und ist FSC® und EU Ecolabel zertifiziert sowie Teil der Mondi Green Range. Die Notizbücher werden mit regionalen Partnern erzeugt und in betreuten Werkstätten konfektioniert. IQ color wird in Österreich exklusiv von Europapier vertrieben.

 
Seite drucken Top